Schicht um Schicht zu Ihrem Bauteil

Lasersintern von Kleinserien und Prototypen

    PreviousNext

    In Ihrem Auftrag und nach Ihrer Zeichnung stellen wir Ihnen jegliche Kunststoffteile her. Der Geometrie sind keine Grenzen gesetzt.

    News / Events

    News / Events

    Neuigkeiten über unser Unternehmen & geplante Anlässe

    Mehr erfahren…
    Laser Sinter-Technologie

    Laser Sinter-Technologie

    Erfahren Sie, wie unsere Technologie funktioniert

    Mehr erfahren…

    Dienstleistung

    Dienstleistung

    Erleben Sie, was wir alles für Sie tun können

    Mehr erfahren…

    Additive Kunststofffertigung

    Untitled-1

    Schicht um Schicht zu Ihrem Bauteil

    • Serienbauteile (Kleinserien, Individualserien, Bridge Manufacturing)
    • Vorrichtungsbau und Montagelehren
    • Bauteile mit integrierter Funktionalität (auf Wunsch durch uns konstruiert)
    • präzise und hochaufgelöste Bauteile mit besten mechanischen Eigenschaften (in FORMIGA-Qualität)
    • Rapid Prototyping in Serienteilqualität
    • schnellster Lieferservice (Bauteile in wenigen Tagen verfügbar – Express auf den nächsten Arbeitstag möglich!)
    • Diverse Nachbearbeitungsmethoden
    • unkomplizierter und persönlicher Service
    • Beratung rund um die additive Fertigung
    Seit Juli 2015 fertigen wir, zuerst als Familien-Startup-Einzelunternehmen in Rümlang (Kanton Zürich), seit dem 13. März 2017 als Aktiengesellschaft, Bauteile in Ihrem Auftrag und nach Ihrer Zeichnung. Sie senden uns Ihre CAD-Daten als STEP oder STL-Datei, wir bereiten die Daten für die additive Fertigung vor und unsere zwei EOS FORMIGA P110 fertigen anschliessend Ihr Bauteil Schicht und Schicht aus dem Kunststoffpulver mittels Lasereinstrahlung. Ihr Bauteil wird nach dem Fertigungsprozess gereinigt, gestrahlt und ist anschliessend bereit für den Versand zu Ihnen. Auf Wunsch werden die Teile auch geschliffen, gefärbt, imprägniert, galvanisiert oder mechanisch nachbearbeitet. Funktionalität in Ihrem Kunststoffteil? Kein Problem für die Laser-Sinter-Technologie! Lasergesinterte Kunststoffteile können mechanische Funktionen beinhalten (z.B.Scharniere, Kugelgelenke, Federn, Zahnrädchen, etc.). Um die mechanischen Funktionen in Betrieb zu nehmen, muss bloss das Restpulver aus der Funktionsumgebung entfernt werden.

     

     

    © Copyright 2017 Rapid Manufacturing|IMPRESSUM| Bilderquellen: Kuhn Stoff und EOS.